Menü

Leipziger
Immobilienpreis
2017

Wir freuen uns auf das Event der Preisverleihung am Abend des 14. September 2017 in der LVZ-Kuppel!

Die Jury

Die Jury des Leipziger Immobilienpreises 2017 wird
durch den Vorstand des Vereins bestellt und
besteht aus folgenden Personen:

Haus & Grund Leipzig

RA Ronald Linke, Vorsitzender Haus & Grund Leipzig (Vorsitzender der Jury)

 

RA René Hobusch, stv. Vorsitzender Haus & Grund Leipzig (stv. Vorsitzender der Jury), Präsident Haus & Grund Sachsen

Stadt- und Landespolitik

Oliver Fritzsche, MdL, stv. Vorsitzender Innenausschuss, Sächsischer Landtag

 

Dr. Sabine Heymann, Stadträtin und Vorsitzende des Ausschusses Stadtentwicklung & Bau der Stadt Leipzig

 

Tim Elschner, Bündnis 90/Die Grünen, Stadtentwicklungs- und verwaltungspolitischer Sprecher

Denkmalschutz und Wissenschaft

Frau Prof. Dr. Bettina Lange, Leiterin des Studiengangs Vermögensmanagement und der Studienrichtung Immobilienwirtschaft an der Berufsakademie Leipzig

 

Dr. Stefan Krieg-von Hößlin, Stadt Leipzig, Denkmalpflege, Stadtbezirkskonservator

Wirtschaft

Christoph Kothe, Vorstand der Leipziger Volksbank e.G.

 

Matthias Meindel, Vorstand der Concept Hausbau AG

 

Frank Beßler, STO SE & Co. KGaA, Vertriebsregion Mitte

Aufgaben der Jury

Die Mitglieder der Jury sind ehrenamtlich tätig. Sie treffen eine Vorauswahl geeigneter Objekte aus den eingehenden Bewerbungen, besichtigen diese und wählen daraus die Preisträger in den einzelnen Kategorien. Die Jurymitglieder sind ebenfalls an der Auswahl der Laudatoren beteiligt, die die Preisträger vorstellen und die Gewinner ehren.

  • Gesamtwirkung des Objektes
  • gestalterische, architektonische Qualität
  • handwerkliche Qualität der Bauausführung
  • Originalität des Entwurfs sowie Vorbildwirkung des Objektes auf den unmittelbaren Stadtraum
  • ökologische Aspekte, Nachhaltigkeit, Energieeffizienz, Betriebskosten
  • Nutzungsqualität (erzielter Standard, altersgerecht, Barrierefreiheit)